PowerBlock Zündung für fast alle Ducati 2-Ventil Modelle                                    

Digital ignition kit with real high energy ignition coils for Ducati
500Pantah - 600Pantah - 650Allazura - 750Sport - Paso - Cagiva Elefant - Monster - Supersport  - Superlight

Gönnen sie ihrer Ducati doch was richtig Gutes,  statt nur was billiges,
und sie werden die Diva nicht wiedererkennen.


Laut Kunden-Feedback der Zündkit mit dem besten Motorlauf und dem besten Ansprechverhalten.

Lieferumfang und Preise

Zündbox mit 16 Zündkurven,  Pickup mit Zündrotor (passend für Ducati-LiMa), Zündspulen mit Zündkabel; Montageanleitung


Z2228
 Zündbox  mit 16Zündkurven  und Triplespark  -  ohne Zubehör                                      197,- €
Z2230  Zündbox  mit 16ZK  mit Pickup und Alurotor  -  ohne Spulen+Z-Kabel                           357,- €
Z2231  
Zündkit 16ZK  mit Zündrotor mit 2x  
MonoCoil  + 2x  Zündkabel                                      457,- €
Z2233  
Zündkit 16ZK  mit Zündrotor mit 2x  
DualCoil  + 4x  Zündkabel                                        497,- €

P5204    Adapterplatte für Induktiven Pickup für die Montage anstelle der Bosch-Pickups     27,- €  


16 Zündkurven (Normal- & Doppel-Zündung)  -  16 Drehzahlbegrenzer Stufen  -   mit TripleSpark

Kostenloser Versand ab 70,-€ für Privatkunden bei Kreditkartenzahlung in DE

Aufpreis für eine Alu-Gradscheibe  5,- €
Alle Preise incl. 19%  MehrWertSteuer





Zubehör für Montage der Crimpanschlüsse

               
85% aller Funktionsstörungen an der Elektrik sind auf mangelhafte Steckverbinder zurückzuführen. Hier die Profi-Lösung:
M5134   
Tyco FastOn 6,3mm weibl. Stecker aus Phosphor-Bronze mit Isotüllen für 1,5 bis 2,5qmm - je 10 Stück       9,70€ 
M5136   Profi Crimpzange mit Kniehebel-Mechanik für perfekte Crimpergebnisse  -  22cm Lang                                57,00€
M5103    Spezialfett für Steckverbinder, Schalter und Zentralrechner  20ml   verdrängt Feuchtigkeit und Kondensat    13,70 €


PowerBlock Zündung mit einem Pickup und TripleSpark als perfektes Komplettpaket
Digitaler Zündkit mit einem Micro-Computer und 16 Zündkurven für 600er, 750er und 900er Zahnriemen Ducatis mit Ducati-LiMa
als Normal- und Doppel-Zündung. Kompletter Ersatz für die analoge Kokusan Denki Transistorzündung. Der Zündrotor sowie
die beiden Pickups werden getauscht. Unsere digitale Zündbox mit den Zündspulen werden am Fahrzeug verbaut.
Der Zündrotor ist zweiteilig aufgebaut. Beide Teile sind ca. halb so schwer wie das Original = passend für Serienkurbelwellen. Die
Aluscheibe wiegt nur 586g und ist passend für gewuchtete Sport- und Race-Kurbelwellen. Excellente Zündpräzision durch die Ein-
Pickup-Technik und maximaler Druck aus den Keller durch die TripleSpark Technik.

         

16bit Betriebssystem der dritten Generation mit weit über 20jähriger Entwicklungsreife
Echzeitberechnung der Parameter in 90°/23° Abständen pro Umdrehung
Schalter mit 16 Zündkurven für Normal- + Doppel-Zündung, für Sportler + Tourer
Zündkurven Auswahl einfach mit Schraubendreher - kein Laptop notwendig
mit 16 Zündspulen-Ladekurven in Abhängigkeit von Drehzahl und Bordspannung
mit TripleSpark (drei Zündfunken) für optimalen Durchzug aus unteren Drehzahlen
Onboard Diagnose LED zur Überprüfung der Zündbox und des Sensors
MosFet Endstufen mit geringsten Verlusten und hoher Schaltgeschwindigkeit
Zündbox in SMD Bauweise 85x55x21mm, -40°C bis 100°C,  6V bis 18V
eloxiertes Aluminium-Gehäuse zur perfekten Kühlung des Zündbox

magnetische Sensoren mit Automotive Zulassung  => -40°C bis 140°C
Hochenergie Zündspulen für absolut satten Durchzug aus tiefen Drehzahlen
PowerZündkabel mit verschweißten Steckern und Edelstahlspirale als Kern
Entwickelt und gefertig in Deutschland von Silent Hektik



Freie Programmwahl

Schalter_1
 -  rechts oben  -  für die Zündkurvenauswahl von 25°vOT bis 42°vOT  -  in 1° Schritten

Schalter_2  -  links oben  -  für den Drehzahlbegrenzer von 6000upm bis 11000upm  -  in 333upm Schritten
In der Mitte ist eine LED für die Eigendiagnose der Box, des Schalters und des Sensors vorhanden


 Bestellen   -   Einbauen   -   und Losfahren
Zündbox Programmierung einfach mit einem Schraubendreher  -  ohne Laptop  -  ohne Gefummel  -  ohne Generve


Warum eine PowerBlock Zündung


Die meisten digitalen Nachrüstzündungen auf dem Markt arbeiten mit  einer Triggernase. Daraus resultiert pro Umdrehung (360°) nur eine Messung
der Drehzahl. Der Vorteil dieser Lösung ist eine simple Software mit einem günstigen Verkaufspreis sowie eine Drehzahlerkennung fast ab Null.
Moderne Zweizylinder Viertakt-Ottomotoren laufen aber in der unteren, ersten Drehzahlhälfte sehr unrund. Genau dieser Unrundlauf macht
den Charme und Charakter von Zweizylindern aus. Jedoch kann eine Digitalzündung mit nur einer Messung pro Umdrehung diesem Unrundlauf
nicht folgen und es entstehen bei niedrigen Drehzahlen Schwankungen von 20% bis 30% bei der Messung, Berechnung und Zuordnung der Zündung.

Bei unserer PowerBlock Zündung wird pro Umdrehung mit  vier Triggernasen  alle 90° gemessen, gerechnet und der Zündzeitpunkt zugeordnet.
Daraus resultiert gegenüber den normalen Digitalzündungen eine  vierfache Genauigkeit,  die sich in einer satten Laufkultur und bestem Durchzug
bemerkbar macht., da der Unrundlauf bei den Zündzeitpunken nur eine Ungenauigkeit von 5% bis 6% beträgt und damit deutlich unter den meisten
Hersteller-Vorgaben von +/- 3° liegt. Der Nachteil ist aber, dass zum Starten zwei bis drei Umdrehungen mit einem Elektrostarter stattfinden müssen
um die Kurbelwellenstellung zu bestimmen. Anschieben oder zwei/drei mal beherzt in den Kickstarter treten geht natürlich immer, falls der Starter
oder die Batterie mal streiken. 


Warum keine freiprogrammierbare PowerBlock Zündung
Eine freiprogrammierbare Zündung ist eine gute Sache, wenn ein nagelneuer Verbrennungsmotor in der Entwicklung ist. Wenn täglich die

Form des Kolbenbodens oder der Brennraumkalotte verändert werden, müssen auch die Klingel- / Klopf-Grenzen ermittelt werden. Wir haben jahrelang
freiprogrammierbare Zündungen für Rennmotoren und Flugmotoren gebaut und verwendet. Für Straßenmotoren mit normaler Technik ist so eine Zündanlage
völlig overdressed; braucht eigentlich Niemand der seriös an Motoren arbeitet; Spieltrieb mal außen vor. Oder aber um schlecht gemachte Verdichtungs-
kanten und Brennräume beizupfuschen. Für schlecht gemachte Motoren, die es leider sehr oft gibt, sind freiprogrammierbare Zündungen ein Muss.
Denn nur hier kann mit der Zündkurve soweit gepfuscht werden, bis der Kunde von dem Mangel nichts mehr merkt.



Für alle Ducati Zahnriemen Modelle, die original eine Bosch-Zündung hatten, wird eine P5204 Adapterplatte benötigt.
Bei allen Ducati Zahnriemen-Modellen, die original eine Kokusan Zündung hatten, kann unser Pickup direckt montiert werden.
Unser Induktiv-Sensor ist Made in Germany unter Verwendung von allerbesten Materialen.  


                         

---    HOCHWERTIG       ---       ZUVERLÄSSIG       ---       PREISWERT       ---       LANGLEBIG       ---


           

An den 1000DS Motoren befindet sich original an der Kurbelwelle kein Montageplatz für einen Pickup.
An dem obigen Renner wurde das Problem mit einer kleinen Montageplatte und einem Alu-Zündrotor gelöst. 


Sieger der Classic Endurance Championchip 2016

                    
10.2016   
Unserer Testfahrer Sascha Pfautsch bei seiner Lieblingsbeschäftigung: Die Anderen in Grund und Boden fahren.
In diesem Jahr hat Sascha mit der 750er Guzzi an acht Rennen teilgenommen:  2mal 3ter  und  7mal 1ter Platz mit unserer Elektronik !
Im Gesamtergebnis holt das Silent Hektik Racing Team den Meistertitel in 2016. Glückwunsch an Sascha Pfautsch. 








... und die Power wird mit dir sein !