Martinek Guzzi Racing Köln                                                               

Die Firma Moto Guzzi hat im Laufe der Jahre tausende Motorräder mit dem Namen LeMans gebaut.
Die einzig wahre Moto Guzzi LeMans wurde jedoch nicht vom Guzzi Werk in Mandello gebaut, sondern von einem deutschen Privatteam aus Köln

Nur wer in LeMans angetreten und angekommen ist, darf sich LeMans nennen
Zu Beginn der 80er Jahre hatte Hans Martinek aus Köln und Ralf Köhler aus Rünthe mit seinen Mechanikern Klaus Neilmann (Schorsch) und Toni Kurpas aus Unna
ein Langstrecken- und BoT Team gegründet, dass sich im Laufe der Jahre zu dem international erfolgreichsten Moto Guzzi Rennteam aller Zeiten mauserte. Dieses
Team ist mehrfach bei den 24h Rennen in LeMans und Spa/Francorchamps angetreten, hat mehrfach die härtesten Rennen der Welt beendet und auch einige Male
sogar WM-Punkte
einholen können. Ok, es war einmal der 18. und einmal der 22. Platz. Aber mit einer Moto Guzzi ist das wie ein Sieg in Anbetracht des Starterfeldes
von rund 60 Motorrädern, von denen fast alle japanische Vierzylinder waren. Daher ist die Martinek Guzzi die einzig wahre LeMans aller Zeiten.

Martinek-Guzzi  beim  24h Rennen  LeMans  1984   -   Langstrecken Weltmeisterschaft

        

        

 

Martinek-Guzzi  beim  24h Rennen  Spa-Francorchamps  1985   -   Langstrecken Weltmeisterschaft

              

 

Martinek-Guzzi  BoT  Nürburgring  1989   -   Deutsche Meisterschaft

 

Die Martinek-Guzzi hat mehrfach WM-Punkte bei 24h Rennen in Spa/Fracochamp und LeMans eingeholt.
Bei den 8h am Nürburgring war sie mehrfach schnellster Zweizylinder.
In 1985 wurde sie Battle of Twin Vize Europameister
In 1988 wurde sie mit Stefan Schulz Battle of Twin Deutscher Meister

Die international und national erfolgreichste Guzzi aller Zeiten !

Stefan Schulz hat mal eine Achsschenkel Guzzi mit einem Martinek Triebwerk gebaut. 
Es ist die einzige Achsschenkel-Guzzi auf der Welt



... und die Power wird mit dir sein !